Magento 2 – Entwicklung mit automatisierter DSGVO Compliance

Nach dem ersten Release des Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 haben wir uns daran gemacht, weitere Features mit dem Fokus auf DSGVO Compliance zu entwickeln.

Dabei hat die neue Version 1.3 des Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 nun ein neues Export CLI Kommando, um einen Datenbankstand direkt DSGVO konform zu exportieren. Dabei werden die bekannten Fuzzyfyr-Komponenten für Produkte und Kategorien, aber vor allem für Nutzer und Kunden verwendet. So ist es nun möglich, auf dem Produktivsystem direkt einen DSGVO konformen Datenbank Export durchzuführen. Dieser kann dann problemlos weitergeteilt und verarbeitet werden.

Vorrangig ist dies natürlich sehr praktikabel für weiterführende Projekte oder Support-Arbeiten. Bei diesen ist eine regelmäßige Aktualisierung auf den Produktivstand aus dem bestehenden Magento 2 eCommerce Shop-Systems sinnvoll und notwendig ist.

Die Anwendung des Modules erfolgt über die Magento 2 CLI. Hierzu muss das Modul zunächst installiert werden, das geht ganz einfach über Composer:

composer.phar require allindata/magento2-content-fuzzyfyr

Danach das Modul über die Magento 2 CLI aktivieren:

bin/magento module:enable AllInData_ContentFuzzyfyr
bin/magento setup:upgrade

Der Aufruf über die Magento 2 CLI erfolgt dann über das eigene Command:

bin/magento aid:content:export [options]

Möchte ich einen DSGVO konformen Magento 2 Datenbank-Dump erhalten, so lässt sich dies also mit folgenden Kommando bewerkstelligen:

bin/magento aid:content:export --customers --users

Nun liegt unter ./var/backups/ ein SQL-Dump ab, indem die Daten (Nachname, Adresse, etc.) ersetzt wurden. Der Datenbank-Stand des Magento 2 Shop-Systems bleibt dabei unberüht.

Mit der  neue Version 1.3 des Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 lässt sich also eine automatisierte Aktualisierung der Testumgebung auf den Datenstand eines Produktivsystems realisieren, und dabei werden die Ansprüche der DSGVO berücksichtigt.

Viele Grüße
Florian

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.