Magento 2 – Dummy Content und DSGVO Compliance

Heute können wir stolz davon berichten, dass wir die erste stabile Version unseres Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 released haben! Endlich ist es super einfach, mit Magento 2 zu entwickeln und DSGVO konform zu sein.

Das Modul unterstützt Entwickler von Magento 2 Shop-Systemen auf zwei Arten. Zunächst einmal erlaubt das Modul, dass bisher leere Eingabefelder, wie z. B. die Meta-Beschreibung eines Produktes mit Inhalt gefüllt wird. Alternativ lässt sich auch bisheriger Inhalt überschreiben.

Desweiteren können die persönlichen Daten von Anwender – also Administratoren, Redakteure etc. – und Kunden verschleiert (engl. fuzzy) werden. Dies ist in der Software Entwicklung inzwischen ein wichtiger Faktor, da oft ein aktueller Produktivstand in das Entwicklungssystem eingespielt wird – mit vollem Zugriff auf personenbezogene Daten. Um hier die DSGVO Richtlinien zu erfüllen, ist es mit dem Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 möglich, durch die Ersetzung der Daten DSGVO Compliance zu erfüllen.

Aktuell unterstützt das Module folgende Komponenten:

  • Kategorien: Inhalt und suchmaschinenrelevante Meta-Beschreibung, Meta-Titel und Meta-Keywords
  • Produkte: Beschreibung und suchmaschinenrelevante Meta-Beschreibung, Meta-Titel und Meta-Keywords
  • Kunden: Nachname, E-Mail-Adresse
  • Nutzer: Nachname, E-Mail-Adresse

Die Anwendung des Modules erfolgt über die Magento 2 CLI. Hierzu muss das Modul zunächst installiert werden, das geht ganz einfach über Composer:

composer.phar require allindata/magento2-content-fuzzyfyr

Danach das Modul über die Magento 2 CLI aktivieren:

bin/magento module:enable AllInData_ContentFuzzyfyr
bin/magento setup:upgrade

Der Aufruf über die Magento 2 CLI erfolgt dann über das eigene Command:

bin/magento aid:content:fuzzyfyr [options]

Hier kann bei den Options gewählt werden, für welche Komponenten der Fuzzyfyr angewandt werden soll und ob dies für alle oder nur für bisher leere Inhalte geschehen soll. Zusätzlich können die Werte für den Dummy Content überschrieben werden.

Das Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 ist auf GitHub verfügbar und kann frei verwendet werden. Kompatibel ist das Modul offiziell mit der Magento 2.1 und 2.2 Version für die Community Edition, informell auch für die Enterprise Edition. Die Verfügbarkeit im Magento 2 Marketplace ist derzeit in Bearbeitung.

Weitere Features für die bequeme Nutzung in Magento 2 sind in Planung, so dass es wesentlich einfacher wird, DSGVO Compliance zu integrieren:

  • Komponententests und eine 100 % Coverage
  • Fuzzyfyr-Unterstützung für CMS Blöcke und Seiten Inhalte
  • Erweiterung für Kunden: Fuzzyfyr für Adressen
  • Unterstützung für Bilder bei Produkten und Kategorien
  • Graphisches Interface

Über Feedback und Anregung freuen wir uns natürlich, genauso über Contributions auf der GitHub Page des Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2.

Viele Grüße
Florian

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Das neue v1.4 Release des Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 unterstützt nun das Ausfüllen fehlender Bilder bei Produkten und Kategorien. Magento 2 Entwickler, die einen Stand ihrer Datenbank bisher mühevoll mit Testdaten auffüllen mussten, können nun bequem, einfach und vor allem schnell die Arbeit über ein einziges CLI Kommando erledigen lassen. […]

  2. […] dem ersten Release des Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 haben wir uns daran gemacht, weitere Features mit dem Fokus auf DSGVO Compliance zu […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.