Magento 2 – Content Fuzzyfyr Export im Backend durchführen

Die neue Version 1.6 des Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 bringt neue Features mit sich…

  • Erweiterte Backup-UI im Administrationsbereich zum bequemen Erstellen eines DSGVO-konformen Backups
  • Neues Force-Flag ermöglicht das Ausführen im Produktionsmodus
  • Der bisherige Customer-Fuzzyfyier wurde darum erweitert, auch die verwendeten Passwörter abzuändern

Die Anwendung des Modules erfolgt über die Magento 2 CLI. Hierzu muss das Modul zunächst installiert werden, das geht ganz einfach über Composer:

composer.phar require allindata/magento2-content-fuzzyfyr

Danach das Modul über die Magento 2 CLI aktivieren:

bin/magento module:enable AllInData_ContentFuzzyfyr
bin/magento setup:upgrade

Das neue Force-Flag für den Produktionsmodus

Wenn das System in den Produktionsmodus versetzt wird:

bin/magento deploy:mode:show # production
bin/magento deploy:mode:set production

so wird der Aufruf des Fuzzyfyr-Kommandos standardmäßig geblockt:

bin/magento aid:content:fuzzyfyr --products --categories
> You really should not use this command in production mode.
> If it is really what you want, switch to default or developer mode first. You also can use --force.

Aufgrund der Anforderungen aus dem Magento 2 Extension Quality Program ist eine Möglichkeit notwendig, die Funktionalität auch im produktiven Modus zu prüfen. Deswegen wurde das Force-Flag hinzugefügt:

bin/magento aid:content:fuzzyfyr --force --products --categories
> You are running in forced mode!
> You really should not use this command in a production environment.

Erweiterte Backup-UI

Um schnell und einfach ein Backup ohne automatisiertes Skript zu erstellen und dennoch konform mit der DSGVO zu sein, gibt es nun einen zusätzlichen Button im Administrationsbereich. Dort wird dann wie gewohnt ein Backup erstellt, welches aber die angepassten Inhalte besitzt.

Wie zu sehen, wird das Content Fuzzyfyr Modules für Magento 2 fleißig erweitert, um letztlich auch den Anforderungen des Magento 2 Extension Quality Program gerecht zu werden. Kommentiert den Beitrag, falls ihr Anmerkungen zum Module oder neue Ideen habt oder schreibt auf der GitHub Seite ein neues Issue.

Viele Grüße
Florian

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.