Künstliche Intelligenz Data Science

Empfehlungen (Recommendations)

Recommendations lassen sich anhand so genannter Empfehlungslogiken klassifizieren. Dabei können zwischen fünf Empfehlungslogiken unterschieden werden:

  • Produktbezogen: Empfehlungen, die sich auf ein oder mehrere Produkte beziehen, für das oder die sich der Kunde interessiert.
  • Kategoriebezogen: Empfehlungen, die sich auf die Kategorie beziehen, für die sich der Kunde interessiert.
  • Nutzerbezogen: Empfehlungen, die sich auf das aktuelle Kaufverhalten des Nutzers sowie ergänzend auf „historische“ Daten des Nutzers, z. B. die Kaufhistorie, beziehen.
  • Suchbegriffsbezogen: Empfehlungen, die sich auf den aktuellen Suchbegriff des Nutzers beziehen, mit dem er die Suche (z. B. im Onlineshop) ausgelöst hat.
  • Global: Empfehlungen, die sich auf das komplette Sortiment beziehen.

Die Empfehlungslogik beschreibt das Bezugssystem einer Empfehlung. Die verschiedenen Arten von Empfehlungen sehen Sie oft an bestimmten Stellen in Onlineshops. „Andere Kunden kauften auch“ zeigt gewöhnlich produktbezogene Recommendations, während die Überschrift „Ihre persönlichen Empfehlungen“ auf nutzerbezogene Empfehlungen referenziert.