Künstliche Intelligenz Partials

Mit prädiktiver Analyse perfektionieren Sie Versand und Logistik im E-Commerce

Das alte Sprichwort: „Schneller, besser, billiger – Wählen Sie eines“, könnte aufgrund der Fortschritte bei der Künstlichen Intelligenz (KI), insbesondere für E-Commerce-Unternehmen, bald veraltet sein. Traditionell sind dies die drei Bereiche, in denen Unternehmen konkurrieren können. Ein Unternehmen kann ein Produkt schneller, aber teurer und in geringerer Qualität liefern. Oder es kann natürlich ein Produkt mit höherer Qualität zu höheren Kosten und einer langsameren Lieferzeit geliefert werden. Oder ein Unternehmen kann darauf abzielen, das kostengünstigste Produkt in seiner Kategorie auf Kosten der Qualität und möglicherweise der Lieferzeit zu liefern.

In der Vergangenheit schlossen sich diese drei Wettbewerbsbereiche gegenseitig aus, und die Unternehmen mussten einen (oder höchstens zwei) auswählen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Alle drei zu verfolgen, beanspruchte enorme Ressourcen, und selten konnte eine Firma alle drei gleichzeitig erledigen. Das heißt, bis zur Einführung von Künstlichen Intelligenz.

Heute können mit Künstlichen Intelligenz Millionen von E-Commerce-Transaktionen analysiert werden, aber auch Datenpunkte sowohl in Kundengewohnheiten als auch in Logistiknetzwerken. Insbesondere bietet die prädiktive Analyse einen Einblick, wie ein Unternehmen bei allen drei Aspekten erfolgreich sein kann. Hier ist wie.

Was ist die prädiktive Analyse?

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, was die prädiktive Analyse ist. Grundsätzlich ist dies ein Zweig der Künstlichen Intelligenz, der große Datenmengen analysiert, um zukünftige Ereignisse vorherzusagen. Prädiktive Analysen basiert auf einer Vielzahl von KI-Methoden, darunter Data Mining, Datenmodellierung, statistische Analyse und maschinelles Lernen. Wie bei vielen KI-Programmen können die Vorhersagen umso genauer sein, je größer die Datensätze sind. Es kann in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt werden, darunter Finanzen, Gesundheitswesen, Betrugserkennung und vieles mehr. Unser Fokus liegt dabei natürlich auf der Anwendung im E-Commerce.

So wenden Sie prädiktive Analysen auf den E-Commerce an

Es gibt eine Reihe von Bereichen, in denen die prädiktive Analyse einen erheblichen Einfluss auf ein E-Commerce-Geschäft haben kann. Es überrascht vielleicht nicht, dass Amazon mit dem Wunsch, Produkte an Kunden zu versenden, bevor diese sie überhaupt bestellen, eine Vorreiterrolle einnimmt. Amazon nutzt das enorme logistische Netzwerk an Lagern und die enorme Anzahl an Kundentransaktionen und entwickelt ein System zur Speicherung und zum Versand von Produkten, die Kunden regelmäßig bestellen, ohne dass sie einen Finger bewegen (oder in diesem Fall auf eine Schaltfläche klicken müssen).

Ein weiterer Bereich, in dem die prädiktive Analyse ein E-Commerce-Geschäft ausbauen kann, sind Produktempfehlungen. Unternehmen können die Einkaufspräferenzen ihrer Kunden analysieren und dann anhand vergangener Einkäufe vorhersagen, welche Produkte sie möglicherweise kaufen. Darüber hinaus können mithilfe von prädiktiver Analyse die Arten von Sonderangeboten und Werbeaktionen vorhergesagt werden, auf die ein bestimmter Kunde möglicherweise reagiert. Es geht jedoch nicht nur darum, Tinte an jemanden zu verkaufen, der einen Drucker kauft. Hier geht es darum, Daten zu verwenden, um Käufern maßstabsgetreue personalisierte Empfehlungen zukommen zu lassen.

Ein weiterer wichtiger Bereich, in dem die prädiktive Analyse E-Commerce-Unternehmen unterstützen kann, sind ihre Lieferketten und das Bestandsmanagement. In diesem Bereich kann die prädiktive Analyse nicht nur vorhersagen, welche Kunden kaufen werden, sondern auch, wann. Unternehmen können diese Prognosen verwenden, um eine höhere Effizienz zu erzielen, indem sie Produkte nur dann produzieren und lagern, wenn sie sie benötigen, und so die mit der Lagerhaltung verbundenen Kosten senken. Darüber hinaus können Vorhersageanalysen auf Vertriebsnetzwerke angewendet werden, sodass Unternehmen stets den schnellsten und kostengünstigsten Weg finden, um Produkte an Kunden zu liefern.

Sind Sie bereit, Ihrem E-Commerce-Geschäft einen Schub zu geben?

Unternehmen, die heutzutage die prädiktive Analyse auf ihre Abläufe anwenden, besitzen einen wertvollen Vorteil gegenüber Mitbewerbern, die dies nicht tun. Wenn Sie bereit sind, schnellere, bessere UND billigere Produktlieferungen zu erzielen und mehr Kunden und Umsätze als je zuvor zu erzielen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Mit All.in Data können Sie ein System für prädiktive Analysen integrieren und etablieren, mit dem Ihr Unternehmen effizienter und effektiver als je zuvor ist.

Mit besten Grüßen,
Florian Horn

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.